Dienstag, 17. April 2012

creadienstag


Heute habe ich was vor, heute gehe ich nämlich dahin, wo sich die ganzen Kreativen treffen. Virtuell zumindest.
Jeden Dienstag verlinken Menschen, die etwas Schönes geschaffen haben oder noch dabei sind, ihre Blogs mit der Seite  creadienstag. Da kann man sich dann viele tolle selbstgemachte Dinge von anderen anschauen und zeigen, was man selber so macht.

 Ich habe nach jahrelanger Perlenpause mal wieder angefangen, Armbänder zu häkeln.


 Das ist ziemlich fummelig, macht aber Spass und sieht richtig gut aus.





 Auf dem unteren Bild kann man gut erkennen, wie unterschiedlich die Armbänder aussehen, je nachdem, ob man regelmässig oder unregelmässig geformte Perlen verwendet. Man kann auch Muster aus verschiedenfarbigen Perlen häkeln, aber ich finde die einfarbigen Armbänder am schönsten - passen zu jedem Outfit.

Gestern hat es hier übrigens kurz geschneit, heute morgen ist alles gefroren, aber die Sonne scheint - April!

Einen richtig schönen Tag, egal wie das Wetter wird, wünscht Euch Antje


Kommentare:

  1. Schön sehen die aus. Ich wußte gar nicht,dass man Schmuck häkeln kann ;-))

    LG Meta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Vielleicht mache ich mal eine Fotostrecke davon als Anleitung (wenn ich mal viel Zeit habe...).

      Löschen
  2. sehr schön - muß auch mal wieder was mit Perlen machen... hab einige noch an Vorräten.
    Gruß Sonnenblume

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Bei mir haben die Perlen bald zehn Jahre rumgelegen, aber jetzt habe ich da wieder richtig Spass dran.

      Löschen
  3. Ich habe das rote Armband und die Kette ( und von mir noch Ohrringe ) Kathrin geschenkt, die hat sich seeeeeehr gefreut.
    Love Mama

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Antje, rate mal, wer mir von deiner Seite erzählt hat und mich ganz heiß auf selbst gemachtes Deo und so weiter gemacht hat? Auf jeden Fall werde ich mich an das Produzieren von Deo machen. Meinst du, man kann das Teebaumöl auch weglassen und vielleicht Zimtöl nehmen?
    Ich freue mich auf weitere Tips.
    Vielleicht sehen wir uns ja mal wieder.
    Alles Liebe und viel Spaß beim Experimentieren, Bianca.

    AntwortenLöschen
  5. Eine Anleitung wäre echt toll! Ich habe von einer Reise von vor über zehn Jahren noch Perlen zu liegen -- wenn ich die in ein so schönes Armband verwandeln könnte ...

    Susanne

    AntwortenLöschen