Freitag, 6. April 2012

Backtag


Heute war ein richtig schöner Tag. Sunna wollte gerne Seerosen backen, das Rezept hatte sie aus einer Filly-Zeitung. Das war ein ziemliches Projekt, da mussten Schablonen downgeloadet, auf Pappe geklebt und ausgeschnitten werden, der Teig wurde bereitet und in Schablonenform geschnitten...


Sunna schneidet, noch im Nachthemd, Seerosen aus Quark-Öl-Teig aus

....gebacken, angemalt...


Jula malt Seerosenblätter an
...verziert, zusammengesetzt....


das hat sich aber voll gelohnt!
Die Mädchen haben das meiste selber gemacht und sind sehr stolz auf ihr Werk.

Gute Arbeit, meine Süssen!


Kommentare:

  1. Schade, dass wir so weit weg wohnen, sonst kämen wir mal schnell zum Naschen.
    Lover Münni und Opa Werner

    AntwortenLöschen
  2. Ich fand die Seerosen schön und bestimmt schmecken die Euch!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die schmecken uns sehr! Wir freuen uns schon so doll auf Euch!

      Löschen
  3. Hallo liebe Landfrau,

    Wir haben auch das gleiche Heft. Heute wollte ich das Rezept ausprobieren. Nur leider hat meine Kleine den unteren Teil von Seite 15 ausgeschnitten und so haben wir paar Schritte vom Rezept nicht mehr dabei. Ich glaube es fehlen Schritt 4 und 5! Wäre sehr lieb, wenn du sie uns nochmals geben könntest. Es wäre lieb, wenn es per E-Mail gehen würde: Diana_aus_Algier@yahoo.de

    Danke!

    AntwortenLöschen